Demo
  • Home
  • Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege

"Die gesetzliche Krankenversicherung als Solidargemeinschaft hat die Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu verbessern."
(§ 1 SGB V)

Versicherte erhalten, wenn sie bei einer Erkrankung im häuslichen Bereich versorgt werden, nicht nur ärztliche Behandlung. Sie können auch zur pflegerischen Betreuung häusliche krankenpflege in Anspruch nehmen. Die häusliche Krankenpflege umfasst als Regelleistungen die Grund- und Behandlungspflege und die hauswirtschaftliche Versorgung.

Unsere Leistungen im Rahmen der Behandlungspflege gemäß den Richlinien über die Verordnung von häuslicher Krankenpflege, sind:

  • Wundversorgung (Anlegen und Wechseln von Wundverbänden und Kompressionsverbänden)
  • Postoperative Behandlung
  • Stomabehandlung
  • Tracheostomabehandlung
  • Bedienung und Überwachung des Beatmungsgeräts
  • Dekubitusbehandlung
  • Injektionen (i.m./s.c.)
  • Versorgung eines suprapubischen Katheters
  • Infusionen anlegen und erneuern (s. c.)
  • Blasenspülung
  • Anleitung bei der Behandlungspflege in der Häuslichkeit
  • Messungen (Blutdruck, Blutzucker, Puls)
  • Medikamentengabe
  • Pflege des zentralen Venenkatheters
  • Anlegen von stützenden und stabilisierenden Verbänden
  • Überprüfen und Versorgen von Drainagen


Kostenträger für die Leistungen der häuslichen Krankenpflege sind Krankenkassen.

Rufen Sie uns an, wir informieren und beraten Sie gern!

Casino sites http://gbetting.co.uk/casino with welcome bonuses.